Bitcoin
Investment

Kryptowährungen sind eine wachsende Asset-Klasse, die einige der Eigenschaften von traditionellen Währungen aufweisen und über Kryptographie verifiziert werden. Bitcoin ist der Pionier unter den Kryptowährungen und somit die erste Digitalwährung der Welt. Anders als Banken und Gold basiert er auf verteilter Rechenleistung und stellt die weltweit größte Digitalwährung nach Marktkapitalisierung dar, wodurch sein Marktwert höher ist als alle anderen Währungen seiner Art. Er wurde im Jahr 2008 von einem unbekannten Softwareentwickler mit dem Namen Satoshi Nakamoto vorgestellt. Er stellte Bitcoin als ein elektronisches Zahlungssystem vor, welches von mathematischen Beweisen abhängt.
Die Absicht war es, eine Art Tauschsystem zu entwickeln, das elektronisch auf unveränderliche, überprüfbare und sichere Art und Weise und unabhängig von einer zentralen Autorität transferiert werden kann. Aufgrund dieser Dezentralisierung ist Bitcoin einzigartig, da er nicht unter der Kontrolle einer einzigen Institution steht. Er hat zudem ein begrenztes Angebot, ist unveränderlich, wird weltweit genutzt und ist vollständig digital.

Bitcoin Investment

Bitcoin Investment besteht aus dem Kaum von Kryptowährungen, in der Regel, wenn der Kurs niedrig ist, mit der Hoffnung, dass der Kurs steigen und Ihnen einen deutlichen Profit einbringen wird. Dies kann durch einen Handelsplatz wie Neuer Capital geschehen. Sie müssen eine anerkannte Plattform finden, und dies ist genau das, was wir bieten. Sie können die Kursbewegungen von Bitcoin vorhersagen, indem

Bitcoins Geschichte

Über die Jahre hat Bitcoin Höhen und Tiefen erlebt, die seinen Kurs und Fortschritt beeinflusst haben. Einige der wesentlichen Ereignisse umfassen:

 

MtGox, ein wichtiger BTC-Handelsplatz, wurde eingeführt.

2010
 

Dies war das Jahr, in welchem BitPay, der BTC-Zahlungsdienstanbieter, eingeführt wurde und rechtliche Bedenken zu Kryptowährungen auftraten.

2011
 

Der Kurs von Bitcoin fiel in diesem Jahr um 50% und auch WordPress begann ihn zu akzeptieren.

2012
 

Neue Projekte wurden eingeführt und die Marktkapitalisierung von Bitcoin überstieg 1 Milliarde USD.

2013
 

Bitcoins Forks, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und B2X wurden in diesem Jahr eingeführt.

2017

Beliebte Währungspaare zum Traden

Wenn Sie sich entschieden haben am Kryptowährungsmarkt zu handeln, ist es völlig normal sich zu fragen, welche Coins die beliebtesten sind. Nicht zuletzt sind die beliebten Coins diejenigen, die ein hohes Profitpotenzial bieten und Sie möchten Ihren Ertrag natürlich maximieren. Hier sind einige der besten Optionen, die Sie erkunden können:

Bitcoin

Als erste Inkarnation der Kryptowährungen wird Bitcoin durch eine riesige technologische Infrastruktur unterstützt, welche die Blockchain genannt wird. Er weist eine dauerhafte Volatilität auf, wodurch er für Trader die beliebteste Option durch die Möglichkeit der kurzfristigen Investments darstellt.

Ethereum

Ethereum basiert ebenso auf der Blockchain-Technologie und ist eine Software-Plattform, welche den Handel von Ether (ETH) und benutzererstellten Anwendungen ermöglicht. Im Gegensatz zu Bitcoin konzentriert sich Ethereum mehr auf die Dezentralisierung des Internets, anstatt auf die Revolutionierung von Zahlungen zwischen Parteien. ETH hat das Ziel einen „Welt-Computer“ durch die Verwendung der Blockchain als Ersatz für die Datenspeicherung durch Dritte zu errichten. Somit ist es in Sachen Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Das Wachstumspotenzial dieser Kryptowährung hat die Aufmerksamkeit vieler Trader gewonnen. Es ist einfach ETH zu erwerben und zu aktiv zu handeln, und zudem ist es nicht so teuer wie Bitcoin, sodass es sich jeder leisten kann.

Litecoin

Dies ist ebenso eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, die genau wie Bitcoin funktioniert. Sie wurde 2011 von einem ehemaligen Google-Ingenieur, Charlie Lee, eingeführt. Litecoin wurde als Zusatz zu Bitcoin entwickelt und hat gleichzeitig einige der Nachteile der Pionier-Währung ausgemerzt. Es hat die Funktionsweise von Bitcoin in manchen Bereichen erfolgreich verbessert. Erstens sind LTC-Transaktionen vier Mal schneller als die von Bitcoin, da es 2,5 Minuten dauert, um einen Block hinzuzufügen.

Weiterhin betragen die Transaktionskosten von Litecoin nur 1/50 von denen des Bitcoins, wodurch er sehr günstig ist. Außerdem ist Litecoin nicht nur schneller hinsichtlich des Hinzufügens zur Blockchain, sondern auch das Mining ist deutlich schneller und daher werden Leute dazu ermutigt schürfen und mehr und mehr Daten zu verarbeiten. Über die Jahre hat Litecoin zudem ein beträchtliches Wachstum erlebt und ist dadurch zu einer beliebten Kryptowährung für Investments und zu einem wesentlichen Rivalen von Bitcoin geworden.

Investment-Strategie

Jeder Trader möchte dasselbe: So viel wie möglich verdienen. Jedoch nutzt jeder Trader eine andere Methode, um dieses Ziel zu erreichen. Es gibt einige beliebte Investment-Strategien, die für Investments in Kryptowährungen genutzt werden können. Wenn Sie sich dazu entscheiden, dem Day-Trading nachzugehen, bedeutet dies, dass Sie versuchen werden, aus kurzfristigen Kursschwankungen Profit zu schlagen. Scalping kann in dieser Situation nützlich sein, wobei Sie von kleinen Kursbewegungen profitieren. Dies kann Ihr Risiko begrenzen und Ihnen ermöglichen, große Erträge zu erzielen, da Sie hunderte Trades am Tag durchführen können.

Sie können sich ebenso für das Swing-Investment entscheiden, wobei Sie von natürlichen Kursschwankungen innerhalb eines Zyklus profitieren. Sie müssen den Beginn einer Kursbewegung ausmachen und anschließend einen Trade platzieren. Halten Sie die Kryptowährung bis die Bewegung endet und nehmen Sie dann den Profit mit. Bei dieser Strategie müssen Sie das Gesamtbild sehen und sie erfordert nicht, dass Sie den Monitor ununterbrochen überwachen. Bei der Analyse können Sie sich für die technischen Analyse oder die Fundamentalanalyse entscheiden, je nachdem was Sie als passender für sich selbst erachten. Die Kursbewegungen von Bitcoin können nicht vorhergesehen, jedoch können bestimmte Trends ausgemacht werden, welche Ihnen helfen können, ertragreiche Trades zu platzieren.

Warum sollten Sie bei uns handeln?

Neuer Capital ist schnell zu einer führenden Kraft in der Industrie geworden und dies liegt an einigen wichtigen Gründen. Warum Sie bei uns handeln sollten? Lassen Sie und das herausfinden:

 

Höchstmögliche Sicherheit

Wir haben die höchsten Sicherheitsstandards umgesetzt, um Tradern zu ermöglichen Bitcoin zu handeln, ohne sich Sorgen um die Sicherheit Ihrer Daten zu machen.

 

Service rund um die Uhr

Bitcoin schläft nicht und wir sind eine der wenigen Plattformen, die Ihnen erlaubt rund um die Uhr zu handeln, so wie Sie es gerade wünschen.

 

Geringe Investmentkosten

Wir haben sichergestellt, dass die Investmentkosten sehr gering sind, sodass das Bitcoin-Investment für jeden profitabel ist.

Bitcoin
Investment

Kryptowährungen sind eine wachsende Asset-Klasse, die einige der Eigenschaften von traditionellen Währungen aufweisen und über Kryptographie verifiziert werden. Bitcoin ist der Pionier unter den Kryptowährungen und somit die erste Digitalwährung der Welt. Anders als Banken und Gold basiert er auf verteilter Rechenleistung und stellt die weltweit größte Digitalwährung nach Marktkapitalisierung dar, wodurch sein Marktwert höher ist als alle anderen Währungen seiner Art. Er wurde im Jahr 2008 von einem unbekannten Softwareentwickler mit dem Namen Satoshi Nakamoto vorgestellt. Er stellte Bitcoin als ein elektronisches Zahlungssystem vor, welches von mathematischen Beweisen abhängt.
Die Absicht war es, eine Art Tauschsystem zu entwickeln, das elektronisch auf unveränderliche, überprüfbare und sichere Art und Weise und unabhängig von einer zentralen Autorität transferiert werden kann. Aufgrund dieser Dezentralisierung ist Bitcoin einzigartig, da er nicht unter der Kontrolle einer einzigen Institution steht. Er hat zudem ein begrenztes Angebot, ist unveränderlich, wird weltweit genutzt und ist vollständig digital.

Bitcoin Investment

Bitcoin Investment besteht aus dem Kaum von Kryptowährungen, in der Regel, wenn der Kurs niedrig ist, mit der Hoffnung, dass der Kurs steigen und Ihnen einen deutlichen Profit einbringen wird. Dies kann durch einen Handelsplatz wie Neuer Capital geschehen. Sie müssen eine anerkannte Plattform finden, und dies ist genau das, was wir bieten. Sie können die Kursbewegungen von Bitcoin vorhersagen, indem

Bitcoins Geschichte

Über die Jahre hat Bitcoin Höhen und Tiefen erlebt, die seinen Kurs und Fortschritt beeinflusst haben. Einige der wesentlichen Ereignisse umfassen:

 

MtGox, ein wichtiger BTC-Handelsplatz, wurde eingeführt.

2010
 

Dies war das Jahr, in welchem BitPay, der BTC-Zahlungsdienstanbieter, eingeführt wurde und rechtliche Bedenken zu Kryptowährungen auftraten.

2011
 

Der Kurs von Bitcoin fiel in diesem Jahr um 50% und auch WordPress begann ihn zu akzeptieren.

2012
 

Neue Projekte wurden eingeführt und die Marktkapitalisierung von Bitcoin überstieg 1 Milliarde USD.

2013
 

Bitcoins Forks, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und B2X wurden in diesem Jahr eingeführt.

2017

Beliebte Währungspaare zum Traden

Wenn Sie sich entschieden haben am Kryptowährungsmarkt zu handeln, ist es völlig normal sich zu fragen, welche Coins die beliebtesten sind. Nicht zuletzt sind die beliebten Coins diejenigen, die ein hohes Profitpotenzial bieten und Sie möchten Ihren Ertrag natürlich maximieren. Hier sind einige der besten Optionen, die Sie erkunden können:

Bitcoin

Als erste Inkarnation der Kryptowährungen wird Bitcoin durch eine riesige technologische Infrastruktur unterstützt, welche die Blockchain genannt wird. Er weist eine dauerhafte Volatilität auf, wodurch er für Trader die beliebteste Option durch die Möglichkeit der kurzfristigen Investments darstellt.

Ethereum

Ethereum basiert ebenso auf der Blockchain-Technologie und ist eine Software-Plattform, welche den Handel von Ether (ETH) und benutzererstellten Anwendungen ermöglicht. Im Gegensatz zu Bitcoin konzentriert sich Ethereum mehr auf die Dezentralisierung des Internets, anstatt auf die Revolutionierung von Zahlungen zwischen Parteien. ETH hat das Ziel einen „Welt-Computer“ durch die Verwendung der Blockchain als Ersatz für die Datenspeicherung durch Dritte zu errichten. Somit ist es in Sachen Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Das Wachstumspotenzial dieser Kryptowährung hat die Aufmerksamkeit vieler Trader gewonnen. Es ist einfach ETH zu erwerben und zu aktiv zu handeln, und zudem ist es nicht so teuer wie Bitcoin, sodass es sich jeder leisten kann.

Litecoin

Dies ist ebenso eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, die genau wie Bitcoin funktioniert. Sie wurde 2011 von einem ehemaligen Google-Ingenieur, Charlie Lee, eingeführt. Litecoin wurde als Zusatz zu Bitcoin entwickelt und hat gleichzeitig einige der Nachteile der Pionier-Währung ausgemerzt. Es hat die Funktionsweise von Bitcoin in manchen Bereichen erfolgreich verbessert. Erstens sind LTC-Transaktionen vier Mal schneller als die von Bitcoin, da es 2,5 Minuten dauert, um einen Block hinzuzufügen.

Weiterhin betragen die Transaktionskosten von Litecoin nur 1/50 von denen des Bitcoins, wodurch er sehr günstig ist. Außerdem ist Litecoin nicht nur schneller hinsichtlich des Hinzufügens zur Blockchain, sondern auch das Mining ist deutlich schneller und daher werden Leute dazu ermutigt schürfen und mehr und mehr Daten zu verarbeiten. Über die Jahre hat Litecoin zudem ein beträchtliches Wachstum erlebt und ist dadurch zu einer beliebten Kryptowährung für Investments und zu einem wesentlichen Rivalen von Bitcoin geworden.

Investment-Strategie

Jeder Trader möchte dasselbe: So viel wie möglich verdienen. Jedoch nutzt jeder Trader eine andere Methode, um dieses Ziel zu erreichen. Es gibt einige beliebte Investment-Strategien, die für Investments in Kryptowährungen genutzt werden können. Wenn Sie sich dazu entscheiden, dem Day-Trading nachzugehen, bedeutet dies, dass Sie versuchen werden, aus kurzfristigen Kursschwankungen Profit zu schlagen. Scalping kann in dieser Situation nützlich sein, wobei Sie von kleinen Kursbewegungen profitieren. Dies kann Ihr Risiko begrenzen und Ihnen ermöglichen, große Erträge zu erzielen, da Sie hunderte Trades am Tag durchführen können.

Sie können sich ebenso für das Swing-Investment entscheiden, wobei Sie von natürlichen Kursschwankungen innerhalb eines Zyklus profitieren. Sie müssen den Beginn einer Kursbewegung ausmachen und anschließend einen Trade platzieren. Halten Sie die Kryptowährung bis die Bewegung endet und nehmen Sie dann den Profit mit. Bei dieser Strategie müssen Sie das Gesamtbild sehen und sie erfordert nicht, dass Sie den Monitor ununterbrochen überwachen. Bei der Analyse können Sie sich für die technischen Analyse oder die Fundamentalanalyse entscheiden, je nachdem was Sie als passender für sich selbst erachten. Die Kursbewegungen von Bitcoin können nicht vorhergesehen, jedoch können bestimmte Trends ausgemacht werden, welche Ihnen helfen können, ertragreiche Trades zu platzieren.

Warum sollten Sie bei uns handeln?

Neuer Capital ist schnell zu einer führenden Kraft in der Industrie geworden und dies liegt an einigen wichtigen Gründen. Warum Sie bei uns handeln sollten? Lassen Sie und das herausfinden:

 

Höchstmögliche Sicherheit

Wir haben die höchsten Sicherheitsstandards umgesetzt, um Tradern zu ermöglichen Bitcoin zu handeln, ohne sich Sorgen um die Sicherheit Ihrer Daten zu machen.

 

Service rund um die Uhr

Bitcoin schläft nicht und wir sind eine der wenigen Plattformen, die Ihnen erlaubt rund um die Uhr zu handeln, so wie Sie es gerade wünschen.

 

Geringe Investmentkosten

Wir haben sichergestellt, dass die Investmentkosten sehr gering sind, sodass das Bitcoin-Investment für jeden profitabel ist.